Billingham Backstage - UI-Nummern

Michael Banahan

Posted on September 16 2020

Haben Sie sich jemals gefragt, wie ein relativ kleines Familienunternehmen wie Billingham einen so guten Ruf in der Welt aufgebaut hat?

Im ersten Teil einer neuen Serie von Blog-Geschichten werfen wir einen Blick "hinter die Kulissen", um ein wenig mehr über das Leben einer Billingham-Tasche zu enthüllen –
von Konzept und Design über unsere sorgfältigen Fertigungsprozesse bis hin zu unserem engagierten Kundendienst – und darüber, wie unsere Produkte in den letzten vier Jahrzehnten das Vertrauen von Fotografen gewonnen haben.

In unserem gesamten Team sind wir einer Reihe gemeinsamer Werte verpflichtet: Qualität, Exzellenz und Integrität. Unsere Kunden erwarten nicht weniger, und unsere gesamte Belegschaft bemüht sich täglich darum, diese Grundsätze zu erfüllen. Was bedeutet das in Wirklichkeit? Ganz gleich, ob es sich um den Betrieb einer unserer Präzisionsmaschinen in der Fabrikhalle, die Verbesserung des Kundenerlebnisses auf unserer Website oder die Verpackung einer neuen Tasche für den Versand handelt, diese Versprechen stellen ein gemeinsames Thema in unserem gesamten Unternehmen dar, und wir alle sind bestrebt, sie zu erfüllen, unabhängig von unserer beruflichen Rolle. Dies ist eines der Dinge, von denen wir glauben, dass sie ein Produkt aus Billingham so besonders machen.

 

Ein Billingham UI-Etikett mit seiner 10-stelligen Seriennummer.
Ein Billingham UI-Etikett mit seiner 10-stelligen Seriennummer.

 

UI: Qualität auf Kurs halten

Auf der ständigen Suche nach Möglichkeiten, unsere Effizienz und Qualität zu verbessern, fiel uns vor etwa zehn Jahren ein neues Rückverfolgungssystem ins Auge. Dieser Dienst wurde genutzt, um Tausende von Artikeln großer Verbrauchermarken zu registrieren und zu verfolgen und ihre Authentizität zu bestätigen, während sie durch Vertriebs und Einzelhandelsgeschäfte rund um die Welt reisten. Zu einer Zeit, als wir in der Serialisierung unserer Produkte zur Speicherung künftiger Daten einen intrinsischen Wert sahen, regte uns dies dazu an, darüber nachzudenken, wie wir etwas Ähnliches für unsere eigenen Produktlinien implementieren könnten.

 

In das 21. Jahrhundert

Nachdem wir unsere Chargen fast 45 Jahre lang mit einem manuellen System protokolliert und registriert hatten und unser Geschäft zu expandieren begann, hielten wir es für höchste Zeit, unsere papierbasierten Prozesse etwas dynamischer zu gestalten. Daher wurde unser UI-System (Unique Identifier) in Billingham geboren.

Ein Webetikett mit strichcodierter Seriennummer wird zu Beginn des Herstellungsprozesses in jeden Beutel eingenäht. Zusätzlich wird ein eingravierter Mylarfaden vom Lieferanten wie eine Banknote durch jedes Etikett gewebt. Ihre Systeme tragen dazu bei, die Integrität des Etiketts zu gewährleisten. Eine von Familienmitgliedern intern entwickelte Software verfolgt diesen Code dann an Kontrollpunkten. Detaillierte Informationen über die verwendeten Komponenten, das Produktionsdatum und die Teammitglieder, die den Beutel physisch erstellt und zusammengenäht haben, werden in der Fabrik in verschiedenen Systemen erfasst. Die einzigartige 10-stellige numerische Seriennummer wird an diese Aufzeichnungen angehängt und bindet sie zentral zusammen.

 

UI"Seriennummernetiketten zum Aufnähen auf einen Beutel.
UI"Seriennummernetiketten zum Aufnähen auf einen Beutel.

 

Seelenfrieden auf Lebenszeit

Seit seiner Einführung wurden viele Tausende von Billingham-Taschen registriert und über unser digitales UI-Kodierungssystem rund um den Globus verfolgt.

Die Lasergravur auf dem Mylarfaden ist nur unter starker Vergrößerung sichtbar. Der UI-Code kann während der gesamten Lebensdauer des Beutels jederzeit gescannt werden. Die Nummer dient zur Bestätigung des Alters und der Herkunft des Beutels und identifiziert ihn bis hin zur spezifischen Produktionscharge.

Sollte irgendwo auf der Welt etwas mit Ihrer Tasche passieren, kann unser fortschrittliches UI-System Ihre Registrierung authentifizieren. Chargen von Komponenten, deren Qualitätsprüfung und Leistung im Gebrauch können ebenfalls während der gesamten Lebensdauer der Tasche verfolgt werden.

 

Die Zukunft ist in der Tasche

Unsere Vision für dieses System hört hier nicht auf. Ständig bestrebt, unsere Produkte und Prozesse zu verbessern, fügen wir ständig neue Technologien hinzu, entwickeln selbst Software oder beziehen sie von Anbietern und verbinden diese über unser zentrales UI-System.

Stellen Sie sich jedoch vor, Sie hätten eine Bestellung bei Billingham aufgegeben und könnten zusehen, wie sie von unserem Team direkt am Fließband 'live' hergestellt wird... Oder Sie loggen sich ein und sehen Fotos oder Videomaterial von Ihrer Tasche, die gerade in Arbeit ist, bei jedem Schritt des Weges... Oder Sie sehen, wie sie einen akribischen Reparaturprozess durchläuft, während Sie von einem unserer Mitarbeiter Updates und Fortschritte erhalten...

In Billingham werden wir niemals mit dem Status quo zufrieden sein. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten für uns, unsere Kundenreise zu verbessern, und wir werden uns auch in den kommenden Jahren weiter entwickeln und Verbesserungen vornehmen.

 

Wie wir die Etiketten auf die Taschen nähen
Wie wir die Etiketten auf die Taschen nähen

 

UI in Aktion

Billingham-Taschen, die für Reisen gebaut wurden, haben den Globus umrundet. Jede Woche helfen unsere engagierten Teams Kunden mit registrierten Produkten auf der ganzen Welt bei der Überprüfung des Kaufnachweises, helfen bei der Identifizierung des richtigen Zubehörs, wie z. B. gepolsterte Einlagen für eine bestimmte Tasche, oder helfen bei der Nachrüstung von Produkten und betreuen Kunden, die gebrauchte Taschen kaufen.

 

Ein System für alle

Und was ist mit Billingham-Accessoires, die keinen Platz für ein UI-Label haben, wie unsere Schulterpolster, Riemen oder Leder-Gepäckstücke? Selbst diese kleineren Artikel sind mit einer individuellen Produktnummer versehen, so dass Sie sicher sein können, dass sie den gleichen strengen Verfahren, Tests und Qualitätsprüfungen unterzogen wurden wie eine Billingham-Tasche.

 

Die UI-Etiketten auf einigen fast fertigen Beuteln – wie bei den meisten unserer Beutel werden diese auf der Innenseite nach außen gedreht und dann in die richtige Richtung 'gewendet'. Fusseln usw. werden in diesem Stadium ebenfalls entfernt. Auf dem Endprodukt wird das UI-Etikett auf der Innenseite angebracht.
Die UI-Etiketten auf einigen fast fertigen Beuteln – wie bei den meisten unserer Beutel werden diese auf der Innenseite nach außen gedreht und dann in die richtige Richtung 'gewendet'. Fusseln usw. werden in diesem Stadium ebenfalls entfernt. Auf dem Endprodukt wird das UI-Etikett auf der Innenseite angebracht.

 

Haben Sie eine Frage zu unserem Angebot? Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Team auf. Alternativ können Sie sich auch unser Sortiment an Kamera und Freizeittaschen ansehen.

 

More Posts